Überweisung nach Kroatien

So geht es

Die besten Anbieter in der Tabelle vergleichen.

Mit dem günstigsten Anbieter über unseren Link überweisen.

Empfänger erhält das Geld schnellstmöglich.

Die besten Anbieter im Vergleich

Gebühr

Dauer

Bewertung

*bei einer Überweisung von 500€

0 bis 1 % 

0 bis 3 Werktage

~ 4%

1 bis 4 Werktage

2 - 4 %

0 bis 4 Werktage

2,99 € fix

1 bis 3 Werktage

Auslandsreisen nach Kroatien nehmen immer mehr zu, denn Kroatien zählt noch zu den geheimen Schönheiten der Feriendestinationen. Damit der Urlaub ohne finanzielle Engpässe und unkompliziert erlebt werden kann, entscheiden sich immer mehr Urlauber dazu, insbesondere bei längeren Aufenthalten, Geld in das Urlaubsland zu transferieren. Auch kann Geld auf Grund beruflicher oder geschäftlicher Gründe nach Kroatien überwiesen werden müssen. 

Wer sich hier auf die konventionellen Kreditinstitute verlässt, kann dies mit finanziellen Einbußen bezahlen. Denn meistens lassen sich die konservativen Geldinstitute die Überweisungen in andere Währungen und Geldtransfers in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) teuer vergüten. 

Es ist noch relativ unbekannt, dass es zur klassischen Bank auch noch Alternativen gibt. Mit Anbietern wie Western Union, Transferwise oder Azimo kann Geld kostengünstiger und schneller an den gewünschten Ort überwiesen werden. 

In diesem Artikel werden wir Sie darüber informieren, was Sie bei der Auswahl eines Anbieters beachten müssen. 

Kosten der Überweisung nach Kroatien

Die Kosten für eine Überweisung setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Hier einmal die wichtigsten Faktoren:

  • Wie wird die Gebühr berechnet? Wird diese pauschal angesetzt oder prozentual berechnet?
  • Wie dringlich ist die Überweisung? Haben Sie einen Puffer 1 -3 Tage oder sollte das Geld so schnell wie möglich beim Empfänger ankommen?
  • Wie hoch ist die Summe, die überwiesen werden soll?
  • Wird der aktuelle Wechselkurs als Basis genommen oder handelt es sich um einen angepassten Wechselkurs, der sich ungünstiger auf den Transfer auswirken könnte.
  • Wie wird der Geldbetrag eingezahlt?
  • Wie möchte Ihr Begünstigter das Geld empfangen?

Kostenfaktor: Gewünschte Überweisungsdauer

Haben Sie zwischen dem Losschicken und dem Empfang des Geldes des Begünstigten ausreichend Zeit eingeplant? So ist die Wahrscheinlichkeit relativ gering, dass die Kosten hoch ausfallen werden. Denn handelt es sich um Express-Sendungen, so lassen sich dies die Transferdienste teuer bezahlen. 

Über alternative Anbieter ist es heutzutage möglich, einen Geldtransfer in Sekunden oder Minuten abzuwickeln. Zum Beispiel kann man über den Anbieter Western Union in kürzester Zeit das Geld nach Kroatien überweisen. Jedoch sollten unbedingt immer die pauschalen Gebühren und der Wechselkurs unter die Lupe genommen werden. Wir wissen, dass sich der Wechselkurs der Western Union ungünstig auf die Höhe der Gebühren für den Kunden auswirkt. 

Hinsichtlich Schnelligkeit und anfallende Gebühren besticht der Anbieter WorldRemit auf ganzer Linie. Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Seite einen Gutscheincode. Geben Sie diesen Code bei der Überweisung an, so können Sie die erste Überweisung kostenlos vornehmen. 

Kostenfaktor: Art der Gebühr

Bei den einzelnen Anbietern werden die Gebühren auf unterschiedliche Arten abgerechnet. So kann es sein, dass ein Betrag für die ganze Überweisung veranschlagt wird. Die Höhe beläuft sich meistens auf ungefähr 12,50 Euro. Eine weitere Art, Gebühren zu berechnen, ist der prozentuale Abschlag. Hier wird die Gebühr über einen Prozentsatz (meistens 3 Prozent) berechnet. 

Die Gesamtkosten können also unter Berücksichtigung dieser Faktoren berechnet werden. Ist ein hoher Betrag Gegenstand einer Überweisung, dann kann es sein, dass sich die prozentuale Berechnung lohnt - die Gesamtgebühren fallen kleiner aus als bei der pauschalen Berechnung. 

Kostenfaktor: Verwendungszweck

Nicht unwesentlich wichtig bei der Zusammensetzung der Gebühren ist der Zweck der Überweisung. So muss unterschieden werden, ob Sie das Geld privat oder geschäftlich transferieren möchten. Private Überweisungen sind in der Regel kostengünstiger als geschäftliche Überweisungen. 

Wir konnten einen Anbieter ausmachen, der bei einem Geldbetrag von 1.000 Euro kostenlos nach Kroatien überweist - World First bietet diesen Service an. 

Kostenfaktor: Überweisungssumme

Bei der Auswahl des Anbieters spielt die Summe des Geldbetrages, der überwiesen werden soll, keine unerhebliche Rolle. Manche Anbieter arbeiten mit einem festen Prozentsatz für die Gebühren, andere hingegen berechnen eine Pauschale. Noch andere wieder verdienen sich ihren Umsatz durch die Gestaltung eines eigenen Wechselkurses.

Es lohnt sich, auf der Basis des zu überweisenden Betrages, Szenarien der unterschiedlichen Anbieter durch zu spielen. Schauen Sie sich die Konditionen genau an und rechnen Sie ihre Überweisung durch – hier kann viel Geld gespart werden! 

Kostenfaktor: Wechselkurs

Der Wechselkurs ist immer gleich und wird pro Tag einheitlich festgelegt? Weit gefehlt, denn die Wechselkurse werden von den Kreditinstituten oftmals selbst fixiert. Dadurch kann der Gewinn maximiert werden. So können die Wechselkurse bei den gängigen Banken 2 - 3 Prozent vom aktuellen Wechselkurs abweichen. 

Es gibt jedoch Transfer-Anbieter, deren Wechselkurse sich an den aktuellen Tages-Wechselkursen orientieren. Zum Zeitpunkt unserer Recherche waren dies folgende Dienstleister: Transferwise, WorldRemit, CurrencyFair und Xendpay. 

Kostenfaktor: Art der Einzahlung

Auch bei der Art der Einzahlung können Kosten eingespart werden. So werden geringere Kosten anfallen, wenn Sie sich für eine Banküberweisung entscheiden. Sie können zwar das Geld auch bar einzahlen, doch in der Regel fallen für diesen Dienst höhere Kosten an.

Kostenfaktor: Art des Geldempfangs

Wenn der Empfänger das Geld bar empfangen möchte, so sind hier höhere Gebühren zu erwarten. So ist der Erhalt der Summe auf ein Bankkonto die Wahl, bei der die niedrigsten Kosten anfallen.

Dauer einer Auslandsüberweisung in den Kroatien

Bei einer schnellen und dringlichen Überweisung nach Kroatien empfehlen wir den Anbieter WorldRemit. Denn entscheidet man sich für dieses Dienstleistungsunternehmen, so können Auslandszahlungen innerhalb von Sekunden gegen geringe Gebühren durchgeführt werden. Auch mit Western Union und PayPal ist ein schneller Transfer möglich, jedoch werden hier höhere Gebühren berechnet.   

Die Abwicklung kann aber mit allen drei Anbietern innerhalb von Sekunden oder Minuten realisiert werden. Sollten Sie für die Überweisung genug Zeit haben, umso besser für Sie! Denn je schneller das Geld beim Empfänger ankommen soll, desto teurer wird es für den Kunden.

Die klassische Banküberweisung


Leider können die Kosten bei einer Überweisung durch eine klassische Bank oftmals nicht genau eingeschätzt werden, denn sie werden in den meisten Fällen nicht konkret ausgewiesen. Die Kosten können bei manchen Kreditinstituten komplett dem Empfänger in Rechnung gestellt werden, dennoch mindert dies den Endgeldbetrag. Zusätzlich kommen bei der klassischen Banküberweisung Kosten durch eine Korrespondenzbank hinzu. Diese Fremdkostenpauschale schlägt meistens mit 20 bis 30 Euro zu Buche. 

Sicherheit der Anbieter


Doch was nützt eine schnelle und kostengünstige Überweisung ins Ausland, wenn diese nicht sicher durchgeführt werden kann. Wir können Sie jedoch beruhigen: alle die von uns beschriebenen Anbieter sind sicher. Die meisten Transfer-Services haben ihren Sitz in London und unterstehen somit der Aufsichtsbehörde FCA. 

Leider muss hier angemerkt werden, dass der Dienst PayPal in Bezug auf die Sicherheit einige Mängel aufweist. Wir haben zahlreiche, ernstzunehmende Berichte erhalten, in denen ausgeführt wird, dass PayPal Geldsummen für Wochen blockiert hat, wenn zwar das Geld nach Kroatien geschickt hat, aber an den falschen Empfänger auswählt.

Welcher Anbieter ist der Richtige für mich?


Haben Sie sich dazu entschlossen, die Recherche auf sich zu nehmen, um Geld zu sparen?

Dann sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Möchte ich möglichst günstig nach Kroatien senden?
  • Möchte ich möglichst schnell nach Kroatien überweisen?
  • Wie soll der Empfänger das Geld entgegennehmen?

Geld nach Mexiko überweisen

Geld nach Marokko schicken

Überweisung Liechtenstein

Überweisugng Kongo

Überweisung nach Antigua Barbuda

Überweisung nach Argentinien

Überweisung nach Armenien

Überweisung nach Aruba

Überweisung nach Australien

Geld nach Bolivien überweisen

Überweisung nach Brasilien

Überweisung nach Bulgarien

Überweisung Dominikanische Republik

Überweisung nach Dubai

Überweisung Elfenbeinküste

Geldüberweisung Eritrea

Überweisung nach Georgien

Geld senden nach Ghana

Wer schreibt hier? newcontent

Diskutieren Sie mit!