Überweisung nach Japan

So geht es

Die besten Anbieter in der Tabelle vergleichen.

Mit dem günstigsten Anbieter über unseren Link überweisen.

Empfänger erhält das Geld schnellstmöglich.

Die besten Anbieter im Vergleich

Gebühr

Dauer

Bewertung

*bei einer Überweisung von 500€

0 bis 1 % 

0 bis 3 Werktage

~ 4%

1 bis 4 Werktage

2 - 4 %

0 bis 4 Werktage

2,99 € fix

1 bis 3 Werktage

Sie möchten bald Geld nach Japan schicken und wissen nicht genau, was Sie bei der Überweisung in das östliche Land beachten müssen? In diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären, worauf Sie besonders achten sollten.

Wir möchten voraussehen: Der günstigste und schnellste Weg, Geld zu überweisen, ist nicht unbedingt bei der traditionellen Hausbank.

PayPal und Western Union sind neben den klassischen Banken, mit denen Sie ins Ausland überweisen können, wahrscheinlich die bekanntesten Unternehmen von FinTech. Aber gibt es billigere Alternativen, mit denen Sie schnell und einfach Geld nach Japan überweisen können?

Ja, es gibt einige Anbieter, die mit den Banken auf dem Markt in Bezug auf Auslandsüberweisungen konkurrieren können: Haben Sie noch nie von AZIMO, Transferwise und WorldRemt gehört? Dann ist diese Seite der richtige Ort für Sie.

Kosten für die Überweisung nach Japan

Die Kosten einer Banküberweisung setzen sich aus mehreren Komponenten zusammen. Hier sind die wichtigsten Faktoren:

  • Wie wird die Gebühr berechnet, ist sie eine feste Gebühr oder wird sie in Prozent berechnet?
  • Wie dringend ist die Überweisung, hat sie einen Puffer von 1 bis 3 Tagen oder sollte das Geld so schnell wie möglich den Empfänger erreichen?
  • Was ist der zu überweisende Betrag?
  • Wird der aktuelle Wechselkurs zugrunde gelegt oder ist es ein angepasster Wechselkurs, der sich ungünstiger auf den Transfer auswirken könnte?
  • Wie wird das Geld eingezahlt?
  • Wie möchte Ihr Begünstigter das Geld erhalten?

Kostenfaktor: Dauer der gewünschten Überweisung

Auch bei Überweisungen gilt: Je schneller eine Überweisung erfolgt, desto teurer kann sie für den Kunden sein. PayPal und Western Union haben sich unter den Alternativen zu traditionellen Finanzinstituten einen Namen gemacht. Durch die Bestellung dieser Dienstleistungen kann das Geld innerhalb weniger Minuten von einem Ort zum anderen transferiert werden. Diese Anbieter verlangen aber auch relativ hohe Gebühren.

Nach unserer Überprüfung hat sich der WorldRemit-Anbieter als die schnellste und günstigste Alternative erwiesen. Geld kann sehr schnell versendet werden, Gebühren werden transparent aufgelistet und sind auf ein Minimum reduziert. Um diesen Service zu testen, haben wir auf dieser Seite einen Gutscheincode hinterlegt - einfach einloggen und der erste Transfer ist kostenlos.

Kostenfaktor: Art der Provision für den Geldtransfer nach Japan

Die Art des Tarifs des Lieferanten ist ein Kostenfaktor für den Kunden. Diesen Kostenfaktor werden wir nun näher untersuchen. Es gibt normalerweise zwei Arten von Tarifen:

Festpreis: Der Anbieter berechnet einen Festpreis für die Überweisung nach MaroccoPercentage: Der Anbieter nimmt einen Prozentsatz des Überweisungsbetrags als Provision.

Daher können die Gesamtkosten mit der Erhöhung des Transferbetrags variieren. Daher gilt: Je höher der Betrag, desto niedriger der Prozentsatz. Es gibt aber auch einen Festpreis, der sich manchmal als billiger erweist. Bevor man eine Überweisung nach Japan vornehmen will, muss man sich unter Berücksichtigung des Überweisungsbetrags der verschiedenen Möglichkeiten der verschiedenen Bieter selbst berechnen. 

Kostenfaktor: Überweisungsbetrag

Die Höhe der Transfersumme kann auch einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtkosten haben. Wenn Sie einen größeren Betrag nach Japan überweisen wollen, lohnt sich ein geschätzter Festbetrag oder eine prozentuale Anpassung, die sich umso günstiger ändert, je größer der Überweisungsbetrag ist.

Auch hier lohnt es sich, einen genauen Blick darauf zu werfen, damit Sie nicht in die Kostenfalle geraten. Weil einige Anbieter niedrigere Preise für höhere Beträge verlangen, während andere bessere Wechselkurse anbieten.

Für große Geldbeträge haben sich die Dienstleistungen Xendpay, TransferGo und CurrencyFair als die günstigsten für internationale Überweisungen erwiesen. 

Kostenfaktor: Wechselkurs

Ein weiterer Nachteil ist, dass es in einigen Banken nicht einmal möglich ist, im Voraus anzugeben, zu welchem Wechselkurs die Überweisung durchgeführt wird.

Wechselkursschwankungen sind in den Betrag einzubeziehen, so dass der gesamte Zielbetrag den Begünstigten erreicht. Es lohnt sich daher, den Wechselkurs der verschiedenen Anbieter zu überprüfen, da es einige Dienstleister gibt, die sich recht gut an den aktuellen Tageskurs anpassen. 

Kostenfaktor: Einzahlungsart

Die Art und Weise, wie Geld überwiesen wird, hat auch Auswirkungen auf die Kostenstruktur. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Geld von einem Bankkonto nach Japan zu überweisen, wirkt sich dies positiv auf die Gesamtkosten aus. Vermeiden Sie Barzahlung - dieser Service ist für viele Anbieter teuer.
Kostenfaktor: Art des Geldeingangs
Der Geldeingang ist auch für die Zusammensetzung der Überweisungskosten entscheidend. Der Erhalt von Bargeld ist oft teurer.

Kostenfaktor: Art des Geldeingangs

Möchten Sie schnell Geld an ein Familienmitglied oder einen Bekannten senden, der im Urlaub ist und es in bar erhält? Im Notfall sollte das Geld in der Regel schnell und in bar zur Verfügung stehen. Beachten Sie, dass bei Geldeingang höhere Kosten geplant werden müssen.

Die klassische Banküberweisung


Wie wir bereits im vorherigen Teil des Artikels beschrieben haben, ist die klassische Bank nicht unbedingt die beste Option für eine Auslandsüberweisung. Einer der Hauptgründe ist jedoch noch nicht geklärt. Im Falle einer Geldüberweisung durch eine traditionelle Bank nach Japan werden oft Korrespondenzbanken verwendet, die wiederum viel Geld verlangen. Diese Banken kümmern sich um die Umrechnung in Fremdwährung.

Ein weiterer Punkt ist, dass viele Banken ihre Kosten nicht im Voraus veröffentlichen. Dann werden Sie nicht genau wissen, welche Kosten Ihnen entstehen. Einige Banken berechnen einen festen Betrag für die Überweisung, aber dieser ist in der Regel sehr hoch. Die Deutsche Bank beispielsweise arbeitet mit einem Festpreis von 25 Euro. Das ist definitiv billiger.

Dauer einer Auslandsüberweisung nach Japan


Die Dauer einer Überweisung nach Japan hängt von Ihren Umständen ab, denn heutzutage kann Geld in Sekundenschnelle überwiesen werden. Heute sind die Dienstleistungen in Bezug auf die Dauer des Transfers viel flexibler. Es ist jedoch zu beachten, dass der gewählte Zeitpunkt die Kosten der Überweisung beeinflusst. Die Wahl ist also eine Frage des Geldes.

Wenn Sie 1 bis 3 Tage Zeit haben und das Bankkonto des Empfängers, dann können die Kosten für die Geldüberweisung reduziert werden. Die Überweisung, die von einer Bank abgewickelt wird, kann auch etwas länger dauern. Planen Sie hier für 2 bis 5 Werktage.

Sicherheit der Lieferanten


Aber was nützt ein schneller und günstiger Transfer ins Ausland, wenn er nicht sicher durchgeführt werden kann? Wir können Ihnen jedoch versichern, dass alle von uns beschriebenen Anbieter sicher sind. Die meisten Transferdienste haben ihren Sitz in London und unterliegen daher der EZV.

Leider ist zu beachten, dass der PayPal-Dienst einige Sicherheitsmängel aufweist. Wir haben zahlreiche ernsthafte Berichte erhalten, dass PayPal Geldbeträge für Wochen blockiert hat, wenn das Geld nach Japan geschickt wurde, Sie aber den falschen Empfänger ausgewählt haben.

Welcher Anbieter ist der richtige für mich?


Haben Sie sich entschieden, die Recherche durchzuführen, um Geld zu sparen?

  • Dann solltest du dir die folgenden Fragen stellen:
  • Möchte ich so günstig wie möglich nach Japan schicken?
  • Möchte ich so schnell wie möglich nach Japan wechseln?
  • Wie soll der Empfänger das Geld erhalten?

Geld nach vietnam überweisen

Überweisung nach taiwan

Überweisung nach rumaenien

Geld nach Nicaragua überweisen

Überweisung nach Malaysia

Geld nach libanon überweisen

Geld nach Israel überweisen

Überweisung nach Frankreich

Geld nach Chile überweisen

Überweisung nach Kroatien

Geld nach Mexiko überweisen

Geld nach Marokko schicken

Überweisung Liechtenstein

Überweisugng Kongo

Überweisung nach Antigua Barbuda

Überweisung nach Argentinien

Überweisung nach Armenien

Überweisung nach Aruba

Wer schreibt hier? Robert

Willkommen auf meiner Seite. Ich bin Robert, der Autor auf Auslandsueberweisung.info. Nach meinem Studium im Wirtschaftsrecht habe ich für kurze Zeit im Verbraucherschutz gearbeitet. Dabei habe ich festgestellt, dass aktuelle Praktiken der Banken in Sachen Auslandsüberweisungen nicht zeitgemäß sind und meistens zu Lasten des Kunden fallen. Mit dieser Seite möchte mein Team und Ich Sie davor bewahren, mit den falschen Anbietern zu Ihren Familien oder Geschäftspartnern im Ausland zu überweisen.

Diskutieren Sie mit!